04.05.2013, Berlin, Blackland


Setlist:
King Leoric
Cry in the night
Last Words
Master of the kings
Time steals your days
Lingua Regis
Awaiting Armageddon
Father mine
Let it loose
Straight out of hell
Forgive and forget
Final Rhyme
Last in line
Heavy Metal sons
Stormclouds
Roll the dice
Warriors tune
Gods of Heavy Metal

Guardians of the King
Thunderforce

Zugaben
04.05.2013, Berlin, Blackland

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!!!"
So hatten wir es fröhlich durch die Zähne gepfiffen, als feststand,
daß wir nach zahllosen vergeblichen Anläufen endlich eine Show in
der Hauptstadt spielen durften!

Im Mai 2013 war es nun soweit! Location: Blackland 666, Ost-Berlin.
(Anmerkung: Wenn ein Club mit dem Zusatz "666" ca. 150m neben dem über-
großen Ernst-Thälmann-Denkmal steht, so ist der philosophische Sprung
von "Hölle" zu "DDR" nachvollziehbar, oder?).

Gegen 17.00h sollten wir zum Aufbau und Soundcheck im Club sein. Hier
machten wir Landeier zunächst mal Bekanntschaft mit echten Berlinern
und derer Art und Weise. Im Vergleich zu unserem geliebten Wolfenbüttel
ist Berlin halt eine Weltstadt. Da ticken die Uhren anders, glaubt es mir!

Aber als weltoffene Jägermeister-Diplomaten kamen wir selbstverständlich
auch mit dem "Flair der Großstadt" ziemlich bald klar...

21.15h begannen wir dann unseren Reigen. Zu dieser Zeit zählten wir etwa
20 Besucher im Club, aber es war ja auch noch früh am Tage quasi. Und so
legten wir unbeirrt los. Dann, nach etwa 75 Minuten machten wir Pause.
Mittlerweile hatten wir einige Leute simsen und telefonieren sehen, und
so waren es denn nun schon fast 50 Zuschauer geworden, was dann doch recht
ordentlich ist für "auswärts".

Zudem hatte es im Vorfeld für Irritationen gesorgt, daß wir allein antraten
und keine zweite Band mitgebracht hatten. "Nur eine Band und das am Samstag
Abend, das ist doch für´n Arsch!", höre ich noch in meinen Ohren klingeln.
In unserer Pause hieß es dann: "Hä? Nach 75 Minuten macht Ihr Pause?
Andere Truppen machen da Feierabend!Wie lange macht Ihr denn dann noch?
Nochmal 75 Minuten? Na, wenn man so aufgestellt ist, dann kann man auch
alleine unterwegs sein... - zumal Ihr ja auch echt geile Mucke macht...".

Genau... :-)

Wir haben uns lange genug mit nicht gehaltenen Gegengig-Versprechungen,
Spielzeitverzögerungen, Equipmentschäden etc rumgeärgert, wir ziehen jetzt
alleine los. Aber das nur am Rande.

Die Stimmung im Club wurde minütlich besser, wir zockten wieder die volle
Lingua-CD am Stück runter, plus dem besten unserer ersten beiden Alben und
ein paar unserer Lieblings-Cover als Zugaben. Und das Ganze machte uns auch
so richtig Spaß!

Da war es nach der Show doppelt so schön, daß wir bei nicht ganz 50 Gästen
immerhin fast 25 CDs absetzen konnten. 50% der Zuschauer kaufen eine CD nach
oder während des Konzertes. Das muß uns erstmal einer nachmachen von den Herren
der etablierten Zunft, die ja ganz gern mal auf uns Deal-lose runterschaut.
Aber da sind wir ganz gelassen... :-)

Im Dezember 2013 werden wir wieder in Berlin spielen. Pille, der Veranstalter,
hat das gleich nach unserer Show festgezurrt mit uns. Das sind immer die besten
Sachen: Noch nicht weg, aber schon wieder gebucht. Darf uns auch gern nachgemacht
werden... :-)

Wir freuen uns auf jeden Fall schon.
Berlin ist halt immer eine Reise wert...

Prost!



















































































Pix by Sternchen

Zurück zur Reviews-Seite